Rundschreiben des Sondervereins

16. Dezember 2019

 

 

 

 

 

 

 

Der Sonderverein der Züchter Deutscher Reichshühner und der Züchter

Deutscher Zwerg-Reichshühner

wünscht allen

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Neues Jahr in der Reichshuhnzucht

Liebe Reichshuhn- und Zwerg-Reichshuhnfreunde,

wiederum neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende zu.

Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals bei allen Zuchtfreunden bedanken, die auch in dieser Saison wieder auf vielen Schauen unsere Rassen präsentiert haben und damit beigetragen haben, dass sich neue Interessenten gefunden haben.

Höhepunkt war auch dieses Jahr wieder unsere Hauptsonderschau, diesmal ausgetragen vom Bezirk Bayern in Dietenhofen. Es waren sehr schöne Tage die wir dort verbringen durften, Dank auch einer rundum gelungenen und sehr gut organisierten Ausstellung. Alle Farbenschläge der Großen und Zwerge waren vertreten und mit 485 Tieren wurde ein Rekordmeldeergebnis für die letzten Jahre erreicht!!. Deshalb möchte ich es nicht versäumen mich hiermit noch einmal beim Bezirk Bayern, beim GZV Dietenhofen  und vor allem bei Franz Langlechner , Manfred Becher und Gerhard Wurm zu bedanken für die vorzügliche Ausrichtung unserer diesjährigen HSS.

Die Schau in Leipzig, verbunden mit den Deutschen Meisterschaften des VHGW und VZV war sehr gut mit Tieren unseres SV beschickt und als größte Geflügelausstellung der Welt 2019 auch ein absolutes Highlight.

Die HSS 2020 wird diesmal vom Bezirk Siegerland ausgerichtet. Sorgen wir mit unserer Teilnahme, dass das der Höhepunkt im nächsten Zuchtjahr wird und wir wieder ein paar schöne Tage gemeinsam verbringen können.

Ich möchte mich bei allen Vorstandsmitgliedern, Sonderrichtern und Bezirksvorsitzenden für die gute Zusammenarbeit 2019 bedanken.

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

– Sokrates

Liebe Zuchtfreunde!

Ich wünsche Euch ein ruhiges und frohes Weihnachtsfest im Kreise der Familie und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer

Kurt Porzel

 

Die Bezirksvorsitzenden bitte ich, die Mitgliederlisten bis zum 18. Januar 2020 an mich zu senden. (möglichst per E-Mail

Zur Erinnerung:Folgende Punkte sind neu aufzunehmen:

Züchter Große oder Zwerge

Jugendlicher oder Erwachsener

Verfahrensweise Zahlungsverkehr Ehrenmitglieder im Hauptverein. In die Mitgliederlisten ist folgender Punkt aufzunehmen: Ehrenmitglieder im Hauptverein.

Neuer Eintrag in Mitgliederliste als Börse       

 a) Abgabe Bruteier

b) Abgabe von Tieren

Das Aufnahmeformular wird um den Eintrag – Bezirk – erweitert. Dies erleichtert allen das suchen nach Bezirkszugehörigkeit.